Featured Post

Benutzen Sie mehr Verstand, als Sie haben

Halt, Stopp! Bevor Sie mich beschimpfen und sich fragen, was bildet der Kerl sich eigentlich ein, möchte ich Ihnen erläutern, was ich damit gemeint habe. Es geht schlicht und ergreifend darum, die Intelligenz, das Wissen und den Verstand von anderen Menschen mit zu nutzen. Wenn zwei, drei oder noch mehr Menschen sich zusammentun und sich über eine Situation oder Problem austauschen, dann kommen eben das Wissen und die Erfahrung von unterschiedlichen Menschen und damit auch unterschiedliche Biografien zusammen. Wer also erkennt, dass hinter der Idee, mehr als nur seinen eigenen Verstand zu nutzen, möglicherweise die Lösung schneller herbeizuführen ist, der ist eindeutig im Vorteil. Sie gewinnen Zeit und letztendlich bleibt es Ihnen ja völlig unbenommen, das zu tun, was Sie wollen, gleichgültig, ob Sie die Ideen und das Know-how anderer für sich selber nutzen wollen oder nicht. Also, wenn Sie nicht “Dr. Allwissend” sind und nicht darauf bestehen, Recht behalten zu wollen, sondern das Richtige zu tun, um damit gewinnen zu können, benutzen Sie mehr Verstand, als Sie haben. P.S. Im Übrigen gilt dies auch für mich persönlich oder unsere Aktion Neue Zukunft e.V. Ein guter Rat und Hilfe unter Freunden – uneigennützig und ohne eigene Interessen, kann von großer Hilfe sein. Versuchen Sie es ruhig einmal. In diesem Sinne, viel Erfolg.

Read More

Erwartungshaltung

Posted by admin | Posted in Allgemein | Posted on 23-02-2009

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

0

Untersuchungen haben ergeben, dass bei erfolglosen Menschen die Erwartungen an das Leben, an Wohlstand, an Erfolg und an Glück recht niedrig sind. Man hat ihnen beigebracht “realistisch” zu sein.

Ist dieser angebliche Realismus nicht vielleichteher als Angst vor dem Scheitern zu sehen. Ist es nicht eher die mangelnde Fähigkeit, mit Niederlagen umgehen zu können?

Glück und Lebenslust gehört nicht zu ihren täglichen Themen. Resignation wird hinter dem Begriff “zufrieden” getarnt. Es ist zum Heulen. Ein Zyniker prägte das Zitat: “Selig sind die, die nichts erwarten, denn sie sollen nicht enttäuscht werden.”

Ich betrachte das als eine Verschwendung, eine Verschwendung kostbarer Lebenszeit und das Leben ist zu kurz für niedrig gesteckte Ziele. Das Drama dabei ist, jeder Mensch kann sein Leben innerhalb 1 Minute von minus auf plus, von negativ in positiv, verändern – und zwar dauerhaft!

Write a comment

You must be logged in to post a comment.